Wärmeschutz und Nachhaltigkeit

Mit unseren Ressourcen behutsam umgehen

Wachsendes Umweltbewusstsein und steigende Energiekosten führen dazu dass dem Wärmeschutz und der Nachhaltigkeit von Gebäuden heutzutage eine besondere Aufmerksamkeit zuteil wird. Immer häufiger werden z.B. als KfW-Effizienzhaus-Standards 55, 40 und 40 Plus (Passivhausstandard) gebaut.
(www.kfw.de).

Grundsätzlich können Gebäude in Ihrer Gesamtheit bewertet werden. Die Ch.Trost GmbH nutzt hier das Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (www.dgnb.de).

Da die Einzelbauteile neben ihren bauphysikalischen Anforderungen natürlich auch statische Belange zu erfüllen haben, entsteht dem Bauherrn durch die Erstellung von Schall-. Wärmeschutz und Statik aus einer Hand ein Vorteil im Planungs- und Bauablauf.

Eingetragen als Aussteller in der Deutschen Energie-Agentur (www.dena.de) sind wir berechtigt zur Erstellung von Energieausweisen sowie Energiepässen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude. Gerne helfen wir ihnen, den KfW Antrag erfolgreich einzureichen!